Weihnachten? Jetzt erst recht!

am

Die Zeit vor Weihnachten – viel Trubel, Weihnachtsmärkte, Einkaufs- und Verstanstaltungsstress, alles soll noch schnell erledigt werden – und mit den vielen beunruhigenden Nachrichten aus der Welt auch noch die Sorge um Stabilität und persönliche Sicherheit.

Doch was kann ich denn wirklich beeinflußen? Letztendlich alles, was ich denke und was ich tue – meine Einstellung, meine Aktionen. Das gilt für jede kleine Entscheidung, die ich den Tag über treffe – wann stehe ich auf, was nehme ich zu mir, mit wem und was befasse ich mich, wieviel Stress lasse ich an mich heran…

Ja, die Welt wird nicht einfacher. Ich denke an die, denen dieses Jahr Kummer und Sorgen gebracht hat, und an die, die die nicht mehr hier sein können.

Ich bin gesund, klar im Kopf, lebe in einem der sichersten Länder der Erde – und habe es in der Hand, über den Einsatz meiner Zeit zu entscheiden. Das gilt für die Arbeit und fürs Privatleben. Niemandem schaden und mir gut tun. Finde ich okay.

Ich mag die Atmosphäre auf Weihnachtsmärkten, eher auf den kleineren, in malerischen Altstadtgässchen. Und das werde ich auch weiter geniessen.

Mit diesen Impressionen wünsche ich Ihnen eine ruhige Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr!

Romantischer Weihnachtsmarkt am Schloß in Bad Homburg

Dom zu Limburg an der Lahn, Weihnachtsmarkt in der Altstadt

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s